Ev. Kiga Rotfelden: Gemeinde Ebhausen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich willkommen in Ebhausen
Herzlich willkommen in Ebhausen
Herzlich willkommen in Ebhausen

Hauptbereich

Anschrift & Öffnungszeiten

Evangelischer Kindergarten 
Rotfelden 
Effringer Straße 9 
72224 Ebhausen
Telefonnummer: 07054 7642
E-Mail schreiben

Kindergartenleitung: Elke Haizmann

Öffnungszeiten

Verlängerte Öffnungszeit 
Montag – Freitag 7:30 – 13:30 Uhr

Regelgruppe
Montag und Donnerstag 7:45 – 12:15 und 14:00 – 16:00 Uhr
Dienstag und Mittwoch 7:45 – 13:30 Uhr und 
Freitag 7:45 – 13:15 Uhr

Ganztagesbetreuung
Montag – Freitag 7:30 – 17:00 Uhr

Unter 3-jährigen Wolkengruppe (ab dem 1. Lebensjahr)
Montag – Freitag 7:30 – 13:30 Uhr

Schulkinder können die Schulkindbetreuung und die Ganztagesbetreuung besuchen
Montag – Freitag 12:00 – 13:30 Uhr, Montag – Freitag 7:30 – 17:00 Uhr

Ca. 60 Kinder aus Rotfelden und Wenden gehen täglich bei uns ein uns aus

Ziele unserer Arbeit

  • Als evangelischer Kindergarten ist unser Kindergarten ein Teil der evangelischen Kirchengemeinde Rotfelden/Wenden. In diesem Sinn stellen wir die Arbeit in unserer Einrichtung in die christliche Tradition der Kirche. Mit biblischen Geschichten, Gebeten und Festen leben wir den evangelischen Glauben in regelmäßiger Zusammenarbeit mit Herrn Pfarrer Albrecht Trumpp
  • lebensnahes Lernen in altersgemischten Gruppen
  • Transparenz unserer Arbeit gegenüber Eltern, dem Träger und der Gemeinde
  • Situationsorientiertes Arbeiten nach dem Bildungsplan

Wir freuen uns auf Ihre Kinder und eine schöne Kindergartenzeit mit Ihnen. Das Erzieher-Team des evangelischen Kindergartens Rotfelden

Besonderheiten

  • Ganztagesbetreuung ist vom zweiten bis zum zehnten Lebensjahr möglich
  • Altersspezifische Treffs: Bienen, Biber, Bären
  • Gemeinsames Mittagessen für alle VÖ- und GT-Kinder 
  • Feiern der Geburtstage der Kinder in jeder Gruppe
  • Turnen in der Gemeindeturnhalle
  • Täglicher Aufenthalt im Freien (Garten, Spaziergänge, Exkursionen, Waldtage)
  • Angebot der Musikschule Wildberg während der Öffnungszeit, wenn der Bedarf vorhanden ist
  • Öffentlichkeitsarbeit wie Kindergartenfeste, Familiengottesdienste, Familienwanderungen, Brotbackaktionen, Laternenlauf
  • Zusammenarbeit mit Grundschule Rotfelden, FFW Rotfelden, Verkehrspolizei, Therapeuten, Gemeinde…
  • Inklusion, unsere Einrichtung besucht ein Kind mit seiner Pflegekraft
  • Mehrere Religionen durch Kinder und Mitarbeiter in harmonischem miteinander vertreten
  • Familienfreundliches Betreuungsangebot 
  • Beschwerdemanagement, durch unser „G´flüschterkäschtle“ können sich Eltern aktiv und anonym zu Anregungen/Kritik/ Wünsche äußern. Diese Mitwirkung von Eltern ist uns sehr wichtig, denn so können auch Eltern ihre Meinung äußern, die sich sonst eher zurückhalten sind oder diese nicht offen kundtun wollen und können
  • Durch ausführliche Aufnahmegespräche, Entwicklungsgespräche (Portfolioarbeit), Elternabende, Feste und Feier, Tür- und Angelgespräche kann eine qualitative Kindergartenarbeit stattfinden.

Tagesablauf im Detail

  • 7.30 Uhr bis 10.15 Uhr Freispiel mit offenem Angebot und freiem Vesper (7.50 Uhr werden die Wendener Kinder vom Bus abgeholt)
  • 10.15 Uhr gemeinsames aufräumen, Morgenkreis in den Stammgruppen (Anwesenheit wird dokumentiert)
  • 10.30 Uhr bis ca. 11.30 Uhr Aufenthalt im Garten, Spaziergänge oder Exkursionen
  • Ab 11.30 Uhr Stuhlkreis oder andere gezielte Kleingruppen Aktivitäten
  • 11.45 Uhr Verabschiedung der Wendener Kinder, welche anschließend zum Bus gebracht werden. Ankunft der Schulkinder im Kindergarten.
  • 11.45 Uhr bis 12 Uhr werden die Kinder im Gruppenraum oder im Garten von den Eltern abgeholt 
  • 12 Uhr Toilettengang, Gebet und gemeinsames vespern oder Einnehmen des Mittagessens (für die Kinder die bis 13.30 oder 17 Uhr eine Betreuungszeit gewählt haben)
  • 12.30 Uhr Freispielzeit der VÖ Gruppe und Mittagschlaf oder Ruhezeit der GT Kinder
  • 13 - 13.30 Uhr flexible Abholzeit der VÖ Kinder
  • 13.30 – 14.30 Uhr machen die Schulkinder ihre Hausaufgaben
  • Ca. 15 Uhr nehmen alle GT Kinder einen Mittagsnack ein
  • Bis 17 Uhr offene Angebote im Freispiel, Gartenzeit, flexible Abholzeit

Zusatzetat

Von der Gemeinde Ebhausen erhalten wir ein Zusatzetat von 600€. Diese sollen für Projekte oder Referenten genutzt werden. Zum Beispiel finden immer wieder Aktionen in Zusammenarbeit mit der Jugendkunstschule statt, eine Theateraufführung, Referenten.

Besondere Angebote des Kindergartens

Die Bären können nach den Sommerferien zu uns in den Kindergarten kommen. Selbstverständlich ist der August für sie beitragsfrei. Die übrige Zeit bis zum Schulbeginn kostet bis zu 6 Stunden 7,50 € und über 6 Stunden 15,00 €. 

Mittagessen kann für Verlängerte Öffnungszeit-Kinder ebenfalls gebucht werden. Wir werden von der Firma Essig von Spielberg beliefert und es gilt der Betrag pro Monat:  

Bei 5 Tagen in der Woche = 55,00€
Bei 4 Tagen in der Woche = 44,00€
Bei 3 Tagen in der Woche = 33,00€
Bei 2 Tagen in der Woche = 22,00€
Bei 1 Tag     in der Woche = 11,00€

Bei Regelzeit, Verlängerte Öffnungszeit und Schulkindbetreuung kann Ganztagesbetreuung tageweise gebucht werden. Es gelten die Regelzeit-, Verlängerte Öffnungszeit- und Schulkindbetreuungs- Gebühren plus Ganztagesbetreuungs-Gebühren. Ein Mittagessen ist dabei.

Gebührensätze der Kleinkindgruppe

Für die Kleinkindgruppe gelten die folgenden Gebührensätze:

2 Tage in der Woche kosten im Monat 100,- €
3 Tage in der Woche kosten im Monat 150,- €
5 Tage in der Woche kosten im Monat 220,- €

Infobereich