Seite drucken
Gemeinde Ebhausen (Druckversion)

Sanierungsgebiet "An der Nagold" endet am 31.12.2022

- Bezuschussung für Baummaßnahmen läuft aus -

 

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

wir möchte darauf hinweisen, dass das Regierungspräsidium Karlsruhe im Frühjahr die Laufzeit des Sanierungsgebiets „An der Nagold“ bis zum 31.12.2022 verlängert hat.

Das bedeutet, dass für alle privaten Baumaßnahmen, die noch innerhalb des Sanierungsgebietes mit Sanierungsmitteln gefördert werden sollten, zeitnah ein Zuschuss beantragt werden kann.

Ein gewisser Spielraum für Beratung, Vertragsabschluss, evtl. Baugenehmigung, Bauausführung und Abrechnung muss ebenfalls eingeplant werden.

Die Maßnahmen müssen dann bis zum 31.12.2022 abgeschlossen sein, da eine Förderung über diesen Zeitraum hinaus nicht mehr möglich sein wird.

 

Wichtig ist, dass Sie mit den Arbeiten erst beginnen, wenn der Vertrag (Modernisierungsvereinbarung) abgeschlossen und unterzeichnet ist.

Der Zuschuss liegt bei 25 % der förderfähigen Kosten, maximal 40.000,-- €. Gebäudeabbrüche werden ebenfalls bezuschusst.

 

Wenn Sie innerhalb des Sanierungsgebietes wohnen und Sie Ihre Immobilie noch auf Vordermann bringen wollen, beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich.

 

Unsere Kontaktdaten:

  • Gemeinde Ebhausen, Herr Thomas Zimmermann, Tel. 07458/9981-61, zimmermann@ebhausen.de
  • Die STEG Stadtentwicklung GmbH, Herr Hans-Joachim Reglin, Tel. 0711/21068-119, hans-joachim.reglin @steg.de
http://www.ebhausen.de//verwaltung-service/oeffentliche-bekanntmachung